APICS info

Virtual Classroom Info

"APICS-Ausbildung. Ohne Staustress"

Staus kosten jedes Jahr Millionen. Wenn Sie bei uns eine APICS-Ausbildung mit VILT (Virtual Instruction Led Training) absolvieren, können gleich zwei Autos stehenbleiben: Ihres und das unseres Dozenten. Sie nehmen am APICS CPIM-, CSCP- oder CLTD-Training teil, wo und wann Sie selbst wollen. Unser Trainer erscheint dann für 2 Stunden Unterricht live auf Ihrem Bildschirm. Effizient und nachhaltig, finden wir bei ProQua……..

APICS VILT  Training bei ProQua

APICS Virtual Instructor Led Training bei der ProQua schon seit 2006 eine führende Position einnimmt.

Was bedeutet das für Sie?

  • Keine Fahrtzeiten oder -kosten. Sie verschwenden keine kostbare Zeit im Stau. 
  • Sie nehmen an den Kursen teil, wo es Ihnen am besten passt und können danach Ihre Arbeit wieder aufnehmen.
  • Eine effektive UND effiziente Art, um Ihre APICS-Akkreditierung über alternative Kurse zu erhalten

Seit 2006 können wir Erfahrungen mit dieser Art des Lernens bieten. Wir haben Kandidaten in Europa, Russland, Asien, China, Südamerika und den USA erfolgreich auf das APICS-Zertifikat vorbereitet.

Virtual Classroom Learning ist bei ProQua Unterricht, bei dem die Teilnehmer online miteinander und mit dem Dozenten in Verbindung stehen und interagieren können. 

Der Dozent ist immer ein von APICS anerkannter Master Instructor. Er bietet Erfahrung und eine starke Kommunikation an und kann den Unterrichtsstoff so vermitteln, dass die Beteiligung im Unterricht garantiert ist und auch bleibt.

Die synchronen Sitzungen mit dem Dozenten finden über ein Computernetzwerk und Telefonkonferenzeinrichtungen statt (Teams).

Die verwendeten APICS-Unterrichtsmaterialien, die die Basis der Ausbildung darstellen, setzen sich aus Büchern und 24/7 verfügbaren APICS-Online-Materialien zusammen.

VILT Training ist auch besonders geeignet für In Company Trainings. Fragen Sie nach unserer Erfahrung in diesem Bereich.

  • APICS CSCP & CLTD 16 Lektionen ( inkl. Exam training). Jede Lektion dauert 2 Stunden.
  • APICS CPIM 12 Lektionen für Teil 1 & 16 Unterrichtsstunden für Teil 2. Jede Lektion dauert 2 Stunden.

APICS InCompany training

Viele Unternehmen melden mehrere Teilnehmer für unsere Workshops und Schulungen an. Erfahrungsgemäß hat das 'gemeinsame Auffrischen' einen positiven Effekt auf die Umsetzung des erworbenen Wissens.

Es ist allgemein bekannt: Geht man allein zu einem Workshop oder Training, ist es oft schwierig, die Kollegen von dem, was man gelernt oder gehört hat, zu überzeugen. Wenn man hingegen mit allen direkt Beteiligten an Schulungen teilnimmt, sind alle sofort 'auf der gleichen Wellenlänge' und das beschleunigt die praktische Umsetzung enorm.

Für Unternehmen, die mehrere Teilnehmer anmelden, bieten wir spezielle (Gruppen-) Arrangements, für die selbstverständlich ein günstigerer Teilnahmepreis gilt.

Interessieren Sie sich für ein Angebot oder eine Übersicht aller Rabatte? Kontaktieren Sie uns über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen uns einfach an
Telefon (Dld): +49 (0)221 370 501 64
Telefon (NL): +31 (0)73 621 85 48 fax +31 (0)73 621 16 53

APICS CPIM, CSCP, CLTD InCompany

Warum die weltweit größten Unternehmen einen Supply Chain-Ausbilder aus 's- Hertogenbosch für die Schulung ihrer Mitarbeiter wählen.

Ein Supply Chain-Spezialist. Genau das sind wir. Nicht ein Institut mit Hunderten von verschiedenen Schulungsangeboten. Kein gewöhnlicher Logistiktrainer.
Daher haben zum Beispiel Unternehmen wie 3M, Maersk und Signify uns gebeten, APICS  Schulung für ihre Mitarbeiter aus mehreren Ländern durchzuführen.
Wir haben dafür gesorgt, dass die Teilnehmer an unterschiedlichen geografischen Standorten effektiv und erfolgreich ausgebildet werden konnten.

Unsere Arbeitsweise Wir verfügen nicht nur über gute Dozenten, die die Gruppendynamik fördern, sondern haben auch kurze Kommunikationswege, denken mit und halten unsere Versprechen ein. Wir nehmen uns im Vorfeld eines firmeninternen Projekts Zeit für Ihr Unternehmen, um uns ein Bild von der Lage zu machen und die Arbeitssituation des Kandidaten zusammen anzuschauen, damit wir dann in der Schulung einen gemeinsamen Referenzrahmen haben. Wir analysieren ausführlich, auf welche Anforderungen die Schulung abgestimmt sein muss. Wir führen eventuelle Aufnahmegespräche mit den Teilnehmern, so dass individuelle Erwartungen klar werden und bei den Teilnehmern Begeisterung geweckt wird.

Dabei vertrauen wir auf unsere Qualität. Und ja, auch auf 30 Jahre Erfahrung mit der Organisation und Durchführung von Schulungen in den größten Unternehmen*.
Außerdem tun wir natürlich das, was wir gut können - wir sorgen dafür, dass Ihren Mitarbeitern die Kenntnisse vermittelt werden, mit denen sie Ihre hausinternen Supply Chain Consultants werden können.
Wir sorgen dafür, dass sie ein weltweit anerkanntes Zertifikat erlangen, mit dem Sie als Arbeitgeber nachweisen können, was Ihre sekundären Arbeitsbedingungen und Ziele beinhalten.

Lange Rede kurzer Sinn - wir schaffen echten Mehrwert. Und das ist unserer Ansicht nach der Grund, warum sich große (aber auch kleine) Unternehmen für uns entscheiden.

Und das können Sie auch. Rufen Sie uns noch heute an: 0049- (0) 221 370 501 64

* Signify, Fuji Film, MSD, Sara Lee, Intel, 3M, Sabic, Zeelandia, SC Johnson, DuPont, Akzo Nobel, Logitech, Cargill, Britton Reuther, Cap Gemini, Philips, ADCI, Smart Carriers, Novartis, ABB, Arizona Chemicals, Vredestein, Air Liquide, SAP, Wärtsila, Royal Aware Food, CH Robinson, Bol.com, Johnson and Johnson, Hillebrand, MSF, Delaware, Maersk etc.