APICS CPIM Ausbildung

Certified in Production and Inventory Management

CPIM befasst sich zu 80 % mit den internen Prozessen: Einkauf, Prognosen, S & OP, Produktionsplanung, Disposition, Durchführung von Operationen, Lagerverwaltung. Die verbleibenden 20 % des Kurses sind den Außenbeziehungen gewidmet.

APICS, die amerikanische "Association for Operations Management", ist der weltweit führende Verband auf dem Gebiet von "Production and Inventory Management" und bietet mit APICS CPIM eine international anerkannte, berufsbegleitende, englischsprachige Ausbildung mit Zertifizierung an. 


Die Bereiche Logistik, Einkauf, Materialbeschaffung, Produktionsplanung, Controlling, Distribution, Lagerwesen, JIT, Total Quality, Kaizen, Kanban sind wesentliche Bestandteile der Kursinhalte.

Der verschärfte globaler Wettbewerb verlangt einen gut ausgebildeten, zertifizierten Logistiker/ Supply Chain Manager, der ganzheitlich denkt und handelt. Mit einem international anerkantem CPIM Zertifikat und Titel entsprechen Sie diese Anforderungen.
Das APICS CPIM-Training bietet Ihnen eine einzigartige Gelegenheit, sich auf dem Laufenden und Ihre Branchenerfahrung up to date zu halten, Ihre Karriere voranzutreiben und Ihre Supply Chain-Managementkompetenzen zu verbessern.

Grundsätzlich haben Sie bei ProQua die Möglichkeit das APICS CPIM Studium durch zu führen entweder als:

Beginnen Sie jederzeit mit Ihre Weiterbildung.

Mehr APICS Ausbildung APICS CSCP | APICS CLTD

 

Fragen zum APICS CPIM Training

Ein Fachhochschul-Denkniveau oder das des berufsbildenden Sekundarunterrichts der Oberstufe, ergänzt um die nötige praktische Erfahrung, und eine gute Beherrschung der englischen Sprache sind erwünscht, um mit Erfolg an der CPIM Ausbildung sowohl teilnehmen als auch sie abschließen zu können.
Im Gegensatz zu APICS CSCP und CLTD kennt APICS CPIM keine Zulassungsbedingungen zur Prüfung.

  • Erweiterung des funktionalen Wissens der Produktionslogistik und Lagerführung
  • Verbesserung aller Supply Chain Prozesse des Unternehmens
  • Erhöhte Planungssicherheit durch verbesserte Prognosen
  • Maximierung der Kundenzufriedenheit durch termingetreue Produktlieferung
  • Steigerung der Profitabilität durch Optimierung der Bestandsinvestitionen
  • Erhöhte Akzeptanz bei Peers, Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden

Eine CPIM Ausbildung is für Mitarbeiter aus folgenden Bereichen unentbehrlich:

  • Production & Inventory Management - Produktion/ Fertigung & Lagerhaltung
  • Operations Planning & Scheduling - Arbeitsvorbereitung
  • Supply Chain Management - Prozessmanagement/ SC Management
  • Procurement - Beschaffung & Einkaufs Abteilungen
  • Materials Management - Materialbewirtschaftung
  • Purchasing - Einkauf

Teil 1 BSCM Basics of Supply Chain Management

Zur Erlangung solider SCM-Grundkenntnisse
BSCM bildet das Fundament des CPIM-Lehrplans. Es handelt sich um das Einführungsmodul. Das Modul verschafft Einblick in die grundlegenden Konzepte und die wesentliche Terminologie zur vollständigen Planung und Steuerung der Logistikströme in einem Unternehmen sowie in der Lieferkette von den Ausgangsstoffen bis zur Lieferung. Themen sind unter anderem Forecasting, Master Planning, Material Requirements Planning, Lagerhaltung und Distributionsverwaltung, Qualitätssicherung sowie Just In Time. Die Kenntnis dieses Moduls ist eine Voraussetzung für jeden Mitarbeiter, der in der Lieferkette tätig ist.

Teil 1 findet an 3 Tagen statt.

Teil 2 besteht aus vier Komponenten

  • Modul 1: Strategic Management of Resources (SMR)
  • Modul 2: Master Planning of Resources (MPR)
  • Modul 3: Detailed Scheduling and Planning (DSP)
  • Modul 4: Execution and Control of Operations (ECO)
    • Planung der Ressourcen
    • Durchführung und Kontrolle von Vorgängen
    • Detaillierte Planung und Planung
    • Strategisches Management von Ressourcen

Teil 2 findet an 6 tagen statt

Die APICS CPIM Ausbildung kann bei einem normalen Tempo innerhalb von 9 Monaten erfolgreich beendet werden.

Die CPIM Learning System 1 & 2 sind das obligatorische Studienmaterial für CPIM. Die Learning Systems bestehen aus Syllabi und einem persönlichen Online-Code mit Kennwort. Das System ist 12 Monate lang gültig, nach Kauf. Nach Ablauf dieser Frist entfällt der Zugang zum Online-Studium. Es wird davon ausgegangen, dass man innerhalb dieser Frist die CPIM-Prüfung ablegt.

  • Teil 1: 600 Seiten & 500 online Übungsfragen
  • Teil 2: 900 Seiten & 1500 online Übungsfragen

Weiter können Sie bei uns über unserem Bookservice speziell ausgewählte empfohlene Literatur bestellen.

Jeder Teil wird mit einem Examen abgeschlossen. Die APICS Examen sind On Demand. Bei einem ausreichenden Resultat für die 2 Examen erhält man das international anerkannte APICS CPIM Zertifikat und darf man den Titel 'CPIM' hinter dem Namen führen.

APICS Computer Based Testing CBT:

  • Multiple Choice Prüfung mit dem Computer.
  • In einem speziell dafür bestimmten Computerraum.
  • Die Prüfergebnisse liegen unmittelbar nach der Prüfung vor.
  • Die Prüfung kann an allen Werktagen abgelegt werden
  • Die Prüfungen werden für APICS von Pearson Vue organisiert.
  • Pearson Vue ist eine weltweite Organisation, die sich auf Computer Prüfungen spezialisiert hat

Innerhalb von 5 Jahren nach der Erlangung Ihres CPIM Zertifikates wird von Ihnen angenommen, genügend viele Punkte erreicht zu haben, um Ihren CPIM Status weiterzuführen.
Erkundigen Sie sich bei uns nach den Möglichkeiten, bequem Punkte für Ihr CPIM Maintenance zu verdienen.

Jedes Teil wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Die APICS Examen sind On demand erhältlich. Bei einem ausreichenden Resultat für die Examen aller 2 Teile erhält man das international anerkannte APICS CPIM Certificate und darf man den Titel 'CPIM' hinter dem Namen führen.

  • 2 Teilen | 2 Prüfungen
  • Mehrere Studienoptionen
  • Unterlagen Englisch
  • On Demand Prüfung in Englisch
  • Keine Aufnahmebedingungen
  • APICS CPIM-Zertifikat mit Titel.